Mönninghoff Zahn- und Reibkupplungen, elektromagnetisch oder pneumatisch geschaltet, kommen in ihrer umfangreichen Variantenvielfalt allen Einsatzfällen des modernen Maschinenbaus entgegen.

Ob Zahnkupplungen mit Festpunktschaltung für präzise Synchronisiervorgänge, robuste Polreibungs- kupplungen zur Kombination mit Verbrennungs- motoren oder Lamellenkupplungen zum Schalten bei Differenzdrehzahl und im Öllauf – für nahezu jede Anwendung erhalten Sie eine optimale Kupplungskonstruktion, die sich durch kompaktes Design, hohe Drehmomentübertragung und unbedingte Zuverlässigkeit auszeichnet.

Der Anforderung nach höchster Genauigkeit in Druckmaschinen, Verpackungsmaschinen, Textil- maschinen oder in der Medizintechnik stellen wir uns ebenso wie den extremen Sicherheitsstandards beispielsweise in Türantrieben, Skiliften oder der Luft- und Raumfahrt.

Schaltbare Kupplungen und Bremsen (formschlüssig) - Datenblätter im PDF-Format

Typ Datenblatt
Info Allgemeine Informationen zu Zahnkupplungen

Info

Allgemeine Informationen zu Zahnkupplungen. Verzahnungsarten, Konstruktionshinweise und Auslegung.

Typ 546 Elektromagnet-Zahnkupplung schleifringlos

Typ 546

Elektromagnetisch betätigte, stirnverzahnte Schaltkupplung mit schleifringloser und gelagerter Spule. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung bei geringsten Bauraumabmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 549 Elektromagnet-Zahnkupplung spielfrei

Typ 549

Elektromagnetisch betätigte, spielfreie, stirnverzahnte Schaltkupplung mit schleifringloser und gelagerter Spule. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung bei geringsten Bauraumabmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 550 Elektromagnet-Zahnkupplung mit Schleifring

Typ 550

Elektromagnetisch betätigte, stirnverzahnte Schaltkupplung mit Schleifringen. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung bei geringsten Bauraumabmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 560 Elektromagnet-Zahnhaltebremse

Typ 560

Elektromagnetisch betätigte, stirnverzahnte Haltebremse. Hohe schlupffreie Drehmomente bei geringsten Bauraumabmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrones Wiedereinschalten.

Typ 543 Elektromagnet-Zahnkupplung schleifringlos (EZSa)

Typ 543

Elektromagnetisch betätigte, stirnverzahnte Schaltkupplung mit schleifringloser Spule. Ausführung für große Drehmomente. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 544 Elektromagnet-Zahnkupplung mit Schleifring (EZMa)

Typ 544

Elektromagnetisch betätigte, stirnverzahnte Schaltkupplung mit 2 isolierten Schleifringen für große Drehmomente. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 547 Federkraft-Zahnkupplung schleifringlos (SFZ)

Typ 547

Elektromagnetisch lüftende, stirnverzahnte Federkraft-Schaltkupplung. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 548 Federkraft-Zahnkupplung mit Schleifring

Typ 548

Elektromagnetisch lüftende, stirnverzahnte Federkraft-Schaltkupplung mit 2 isolierten Schleifringen. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 675 Pneumatik-Zahnkupplung

Typ 675

Pneumatisch betätigte, stirnverzahnte Schaltkupplung mit gelagertem Zylinderteil. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 677 Pneumatik-Zahnkupplung

Typ 677

Pneumatisch betätigte, stirnverzahnte Schaltkupplung mit Luftzuführung durch die Welle. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung bei kleinsten Abmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 577 Federkraft-Zahnkupplung pneumatisch gelüftet

Typ 577

Pneumatisch lüftende, stirnverzahnte Federkraft-Schaltkupplung mit Luftzuführung durch die Welle. Hohe schlupffreie Drehmomentübertragung bei kleinsten Abmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrone Schaltungen.

Typ 579 Federkraft-Zahnhaltebremse pneumatisch gelüftet

Typ 579

Pneumatisch lüftende, stirnverzahnte Federkraft-Haltebremse mit Luftzuführung durch die Welle. Hohe schlupffreie Drehmomente bei kleinsten Abmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrones Wiedereinschalten.

Typ 679 Pneumatik-Zahnhaltebremse

Typ 679

Pneumatisch betätigte, stirnverzahnte Haltebremse mit gelagertem Zylinderteil. Hohe schlupffreie Drehmomente bei kleinsten Abmessungen. Vielfältige Verzahnungsmöglichkeiten auch für absolut synchrones Wiedereinschalten.

Schaltbare Kupplungen und Bremsen (reibschlüssig) - Datenblätter im PDF-Format

Typ Datenblatt
Typ 450 Polreibungs-Kupplung

Typ 450

Elektromagnetisch betätigte Polreibungskupplung mit extrem verschleißfester und speziell wärmebehandelter Stahl-Stahl-Reibpaarung. Hohe Drehmomentübertragung dank doppelter magnetischer Durchflutung. Ohne Zusatzreibwerkstoffe, daher sehr robust und unanfällig gegen Schmutz und Öl.

Typ 521 Elektromagnet-Lamellenkupplung schleifringlos (ELSa)

Typ 521

Elektromagnetisch betätigte, nicht durchflutete Lamellenkupplung mit gelagertem Magnetteil. Spezielle Reibwerkstoffe erlauben den Einsatz sowohl im Öllauf als auch im Trockenlauf. Das Lamellenpaket befindet sich nicht im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet.

Typ 522 Elektromagnet-Lamellenkupplung (ELKa)

Typ 522

Elektromagnetisch betätigte, nicht durchflutete Lamellenkupplung mit Schleifring. Spezielle Reibwerkstoffe erlauben den Einsatz sowohl im Öllauf als auch im Trockenlauf. Das Lamellenpaket befindet sich nicht im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet.

Typ 532 Elektromagnet-Lamellenbremse (ELKa)

Typ 532

Elektromagnetisch betätigte, nicht durchflutete Lamellenbremse. Spezielle Reibwerkstoffe erlauben den Einsatz sowohl im Öllauf als auch im Trockenlauf. Das Lamellenpaket befindet sich nicht im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet.

Typ 572 Federkraft-Lamellenkupplung

Typ 572

Elektromagnetisch lüftende, nicht durchflutete Federkraft-Lamellenkupplung mit Schleifring. Spezielle Reibwerkstoffe erlauben den Einsatz sowohl im Öllauf als auch im Trockenlauf. Das Lamellenpaket befindet sich nicht im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet.

Typ 501 Elektromagnet-Lamellenkupplung schleifringlos, durchflutet

Typ 501

Elektromagnetisch betätigte, durchflutete Lamellenkupplung mit gelagertem Magnetteil für Öllauf. Das Lamellenpaket befindet sich im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet. Die Lamellenform verhindert bei intensiver Innenkühlung einen Ölstau. Die Kupplungen eignen sich vorzüglich für Schaltungen mit einem hohen Energieaustausch.

Typ 502 Elektromagnet-Lamellenkupplung durchflutet

Typ 502

Elektromagnetisch betätigte, durchflutete Lamellenkupplung mit Schleifring für Öllauf. Das Lamellenpaket befindet sich im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet. Die Lamellenform verhindert bei intensiver Innenkühlung einen Ölstau. Die Kupplungen eignen sich vorzüglich für Schaltungen mit einem hohen Energieaustausch.

Typ 512 Elektromagnet-Lamellenbremse durchflutet

Typ 512

Elektromagnetisch betätigte, durchflutete Lamellenbremse mit Schleifring für Öllauf. Das Lamellenpaket befindet sich im Magnetkreis und wird über Spreizfederzungen der Außenlamellen gelüftet. Die Lamellenform verhindert bei intensiver Innenkühlung einen Ölstau. Die Bremsen eignen sich vorzüglich für Schaltungen mit einem hohen Energieaustausch.