Mönninghoff Wellenkupplungen mit biegeelastischen Ringmembranen oder drehelastischen Elastomerelementen dienen dem Ausgleich von Fluchtungsfehlern im Antriebsstrang oder zur Kompensation von Stoßbelastungen und kritischen Schwingungen.

In jedem Fall – auch bei wechselnden Drehrichtungen – erfolgt die Drehmomentübertragung spielfrei. Zahlreiche Steck-, Klemm- oder Spannverbindungen erlauben den montagefreundlichen und sicheren Anschluß an kundenseitige Bauteile.

Mit diesen äußerst kompakten und wartungsfreien Verbindungselementen in Einheit mit einem flexiblen Baukastenprinzip und vielfältiger Materialauswahl rüsten wir von den kleinsten Antrieben der Servotechnik bis zu hochbelasteten Wellen- verbindungen im Schiffbau ein breites Spektrum der Industrie aus.

Verbindungstechnik (drehelastisch) - Datenblätter im PDF-Format

Typ Datenblatt
Typ BLUE-Line HexaFlex-Kupplung

Typ BLUE-Line

Die neueste Marinekupplungstechnik!

Typ 313 HexaFlex-Kupplung

Typ 313

Drehelastische Verbindungskupplung zum Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen sowie zur Dämpfung von Schwingungen. Als zentrales Element dienen durchschlagsichere Gelenkscheiben, die spielfrei und kraftschlüssig montiert werden und ohne Aufwand radial demontiert werden können.

Typ 323 HexaFlex-Kupplung (mit Zwischenstück)

Typ 323

Drehelastische Verbindungskupplung mit Zwischenstück zum Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen sowie zur Dämpfung von Schwingungen. Als zentrales Element dienen durchschlagsichere Gelenkscheiben, die spielfrei und kraftschlüssig montiert werden und ohne Aufwand radial demontiert werden können.

Typ 333 HexaFlex-Kupplungswelle

Typ 333

Drehelastische Verbindungswelle zum Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen sowie zur Dämpfung von Schwingungen. Als zentrales Element dienen durchschlagsichere Gelenkscheiben, die spielfrei und kraftschlüssig montiert werden und ohne Aufwand radial demontiert werden können.

Typ 315-325-335 LJ-Kupplung

Typ 315-325-335

Drehelastische steckbare Klauenkupplung zum Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen sowie zur Dämpfung von Schwingungen. Als zentrales Element dienen elastische Kupplungssterne, die formschlüssig und durchschlagsicher das Drehmoment übertragen.

Verbindungstechnik (drehsteif) - Datenblätter im PDF-Format

Typ Datenblatt
Typ 318 Servoflex-Kupplung (Stahl-Ausführung)

Typ 318

Drehsteife Ganzstahl-Verbindungskupplung zum spielfreien Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen. Als zentrales Element dienen Edelstahlmembranen. Minimale Reaktionskräfte und hohe übertragbare Drehmomente bei hohen Drehzahlen zeichnen diese Kupplungen aus.

Typ 328 Servoflex-Kupplung (Alu-Ausführung)

Typ 328

Drehsteife Aluminium-Verbindungskupplung zum spielfreien Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen. Als zentrales Element dienen Edelstahlmembranen. Geringe Massenträgheit, minimale Reaktionskräfte und hohe übertragbare Drehmomente bei hohen Drehzahlen zeichnen diese Kupplungen aus.

Typ 338 Servoflex-Kupplung (Alu-Ausführung)

Typ 338

Drehsteife Aluminium-Verbindungskupplung zum spielfreien Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen. Als zentrales Element dienen Edelstahlmembranen. Geringe Massenträgheit, minimale Reaktionskräfte und hohe übertragbare Drehmomente bei hohen Drehzahlen zeichnen diese Kupplungen aus.

Typ 314 ArcOflex-Kupplung

Typ 314

Drehsteife Ganzstahl-Verbindungskupplung zum spielfreien Ausgleich von Axial-, Radial-, und Winkelversätzen. Als zentrales Element dienen Edelstahlmembranen. Minimale Reaktionskräfte und hohe übertragbare Drehmomente bei hohen Drehzahlen zeichnen diese Kupplungen aus.

Spannsätze - Datenblätter im PDF-Format

Typ Datenblatt
Typ 354-356 ArcOgrip-Spannsatz A-C

Typ 354-356

ArcOgrip-Spannsatz A-C